Die Welt macht die Motive, ich die Bilder

Tour Trailer

 

Ein Wildblumenmeer im Nomaqualand, die baumlose Weite am Yamdrok Lake in Tibet oder ein Sonnenaufgang über den taufrischen Wiesen im Erdinger Moos: Im Grunde ist es völlig egal, wo ich gerade unterwegs bin, die Welt präsentiert mir überall großartige Fotomotive. Deshalb ist die Kamera mein ständiger Begleiter - genauer gesagt, die Kamera, mehrere Objektive und ein Stativ. Denn nur mit der richtigen Ausstattung und der entsprechenden handwerklichen Technik kann ich die Faszination einer einzigartigen Momentaufnahme in einem Bild festhalten, das den Betrachter an meinem Erlebnis teilhaben lässt.

Nach meinem Studium habe ich zwar endgültig das Zeichenbrett gegen die Kamera eingetauscht, nutze mein Wissen zumindest noch für die fotografische Inszenierung von Bauwerken.

Als Architekturfotografin werde ich seit 2010 von Kunden aus ganz Deutschland gebucht.

Da, wo sich Profession und Leidenschaft zu einer Berufung vereinen, setzt die Reisefotografie bei mir noch ein gehöriges Quantum Begeisterung obendrauf. Die Welt zu erkunden und meine Eindrücke von fremden Orten, exotischen Tieren und interessanten Kulturen auf Bildern festzuhalten, ist für mich ein wahrgewordener Traum. In Multivisionsvorträgen, Bildbänden und Kalendern kann man mir auf meinen Reisen folgen und an den schönsten Erlebnissen rund um den Erdball teilhaben. Und egal, wo mich meine nächste Expedition hinführt, ein Gepäckstück bleibt immer dasselbe: meine Kameraausrüstung.